Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Monte Mayor Golf Club

Diputación de Málaga

Monte Mayor Golf Club

Monte Mayor ist zweifelsohne ein spektakulärer Golfplatz. Das Tal, in dem dieser liegt, klammert sich an den Abhängen des Monte Mayor, auf dessen Gipfel wir die Festung Monte Mayors erkennen können. Die Strecke  (auf der sich 6 Brücken befinden, um Abschlag, Strecke und Greens miteinander zu verbinden) eignet sich für besonders gewagte Spieler, da diese sich einer großen Herausforderung stellen, die die meisten von ihnen am Ende wiederholen müssen. Als Beispiel hierfür dient das Loch 4, dessen Tee sich auf einer erhöhten Plattform befindet, von der aus der Ball auf einer kleinen Insel langen muss, so wie auch der nächste Schlag. Das Green von Loch 4 befindet sich direkt neben einem See mit einem kleinen Wasserfall. Das Greenfee beinhaltet einen Buggy für zwei Personen. Monte Mayor wird regelmäßig zu einem der 5 besten Golfplätze der Costa del Sol gewählt.

Monte Mayor öffnete seine Türen 1989 und wurde von dem kreativen Designer Josê Gancedo entworfen. Dieser Platz repräsentiert eine Philosophie, die auf die Zurschaustellung verzichtet und sich auf den größtmöglichen Respekt für die natürliche Umgebung konzentriert. Der Platz befindet sich in einer bestechend schönen Gegend. Mit 18 Löchern, Par 70 und einer Gesamtstrecke von 5652 Metern, sind die Wege von Monte Mayor Golf mit dem Rasen „Bermuda 419“ (wie „Augusta“ oder „Valderama“) bepflanzt und der Platz besitzt die besten Greens Spaniens.

Hier spielte unter anderem der Profi Alex Cejka, der auch den Rekord von 66 Schlägen (5 unter Par) hält.

Der Übungsplatz wurde im September 2007 eröffnet. Hier gibt es 10 überdachte Tees und 6 bis 8 auf offenen Rasen

Golfplatz
CN 340 Urb. Cancelada, Ctra. de Monte Mayor, Postleitzahl 29679
952937111