Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Día del Aceite Verdial (Tag des grünen Olivenöls). Periana. April. Einzigartige Feste

Diputación de Málaga

Día del Aceite Verdial (Tag des grünen Olivenöls). Periana. April. Einzigartige Feste

Vom Provinzrat von Malaga als touristisch interessant eingestuft.
Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Periana ist das schönste natürliche Amphitheater Europas. Land der großen Kontraste in der Hochaxarquía, wo die Fruchtbarkeit der Böden und die zahlreichen Sonnenstunden es ermöglichen, alle Reize der Natur zu fühlen, zu riechen und zu leben. In der Wintersaison ist es voll von dem charakteristischen Geruch, der seine Straßen und Plätze mit einem der traditionellsten Produkte der Axarquía parfümiert, dem Verdialöl (grünes Olivenöl), einer Sorte, die tief zwischen den Bergen und der Alta Axarquía verwurzelt ist.

Um dieses „flüssige Gold" feiert die Gemeinde Periana im Frühjahr den „Tag des grünen Öls", sobald die Ernte zu Ende ist, die im Vergleich zu anderen Gemeinde der Region zu den spätestens gehört. An diesem Tag bietet die Gemeinde eine große Verkostung von Olivenöl an, bei der die beiden Erzeugergemeinschaften der Stadt etwa sechstausend Flaschen Öl verteilen.

Wie es Tradition ist, beginnt man am frühen Morgen mit dem typischen Müller Frühstück, das aus Brot, Stockfisch, grünen Bohnen und natürlich grünem Olivenöl, eines der einzigartigsten Olivenöle in Andalusien für seinen fruchtigen Geschmack.

Das Öl wird in den beiden Ölmühlen der Gemeinde, San José Artesano de Mondrón und San Isidro im Herzen von Periana, hergestellt, die bis heute geöffnet sind und Ölproben anbieten und den Besuchern die Möglichkeit bieten, Öl zu kaufen. Daneben bieten sie auch noch eine Reihe weitere Produkten aus der Regionm Alta Axarquía an, wie unter anderem Süßigkeiten, Muskatellerwein, Rosinen oder Trockenfrüchte.
Die am tiefsten verwurzelte Folklore in diesem Gebiet der Provinz, die Verdiales, hören nicht auf auf dem Fest zu erklingen, und ganz nebenbei kann sich der Besucher auch an einer riesigen Paella erfreuen.

Dank der Erzeugergemeinschaften San José Artesano und San Isidro kann man nicht nur Öl kaufen, sondern auch mehr über das Verfahren zur Gewinnung von Olivenöl erfahren. Sie bewahren bis heute die alten Utensilien und traditionellen Methoden, wie Mühlsteine, Pressen oder Töpfe bei und zeigen diese ganz zur Freude der Besucher.

Ohne Zweifel ist es eine der wichtigsten gastronomischen Veranstaltungen in der Provinz Málaga in einer der Gegenden, die den Olivenanbau am meisten pflegen.

Feste > Feste
Plaza de Andalucía 1, Postleitzahl 29710
952536016
952536276