Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Belén Viviente (Lebendiges Krippenspiel). Almayate (Vélez-Málaga). Dezember. Einzigartige Feste

Diputación de Málaga

Belén Viviente (Lebendiges Krippenspiel). Almayate (Vélez-Málaga). Dezember. Einzigartige Feste

Vom Provinzrat von Malaga als touristisch interessant eingestuft.
Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

In der Altstadt von Almayate wird das lebendige Krippenspiel mit besonderer Begeisterung gelebt, das verschiedene Momente im Zusammenhang mit der Geburt Jesu Christi in einer Veranstaltung inszeniert, bei der die Gemeinde volkstümliche Traditionen aus den Gemeinden der Axarquia-Region, insbesondere der Gemeinde Vélez-Málaga rettet.

Zu Beginn wurde die Vorstellung vor jedem Haus aufgeführt, indem das Weihnachtsgeheimnis und seine Geschichte mit Weihnachtsliedern vorgetragen wurden. Der Höhepunkt der Weihnachtskrippen war natürlich der 24. Dezember. Auch in der Pfarrei Almayate wurden einige lebendige Krippengeschichten erzählt und gesungen, die die Heilige Geschichte von Weihnachten inszenierten.

Heutzutage kommen ganze Familien Ende Dezember zusammen, um die Inszenierung dieser Bibelstelle zu realisieren, in der etwa zweihundert spektakulär gekleidete Figuren auf einer Bühne mitwirken, die die klassische Dekoration mit den modernsten technischen Raffinessen vermischt. In etwas mehr als zwei Stunden werden die Tage von der Verkündigung des Erzengels Sankt Gabriel bis zur Flucht Josefs, Marias und des Jesuskindes nach Ägypten wiederbelebt. In zwölf Kapiteln stellen die Schauspieler das Leben der Menschen in Bethlehem nach und repräsentieren Berufe wie den Schuster, Weber, Wascher, Schmied und Fischer, da die Bühne sogar über einen künstlichen Fluss verfügt. Bauern, die einen echten Garten pflügen, authentische Früchte an den Ständen und eine Vielzahl von Tieren wie Ziegen, Schafe, Pferde, Esel und Truthähne lassen die Kleinen staunend zurück.

Bei dieser einzigartige und realistische Inszenierung werden sogar von den Figuren der Krippe einige typische Produkte der Stadt wie Blutwurst, Fleisch, Würstchen, Krümel und Kastanien hergestellt, die dann unter dem Publikum verteilt werden.

Die Darstellung voller Magie, Musik und Farbe findet normalerweise im Dezember zusammen mit dem letzten Wochenende eines jeden Jahres statt, mit einer Aufführung am Samstagnachmittag, insbesondere mit einer nächtlichen Kulisse, und einer weiteren am Sonntagmorgen in der Juan Paniagua Schule. Hier haben Tausende von Menschen die Gelegenheit, die Illusion einer ganzen Stadt mit volkstümlichen Bräuchen zu teilen, die aus ihren eigenen kulturellen, theatralischen und musikalischen Wurzeln gerettet wurden.

Feste > Feste
Punto de información turística Ayuntamiento Vélez-Málaga. Plaza Carmelitas, 12, Postleitzahl 29700
952 54 11 04