Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Fiesta de Moros y Cristianos (Das Fest der Mauren und Christen). Benalauría. August. Einzigartige Feste

Diputación de Málaga

Fiesta de Moros y Cristianos (Das Fest der Mauren und Christen). Benalauría. August. Einzigartige Feste

Vom Provinzrat von Malaga als touristisch interessant eingestuft.
Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Diese beliebte Demonstration erinnert im August an den Mudéjar-Aufstand des 15. Jahrhunderts. Der Tradition folgend feiert Benalauría am ersten Sonntag im August das Fest der Mauren und Christen, bei dem die Einwohner der Stadt, gekleidet in Trachten des 15. Jahrhunderts, durch eine Straßendarstellung an den Mudéjar-Aufstand in der Serranía de Ronda vor mehr als 500 Jahren erinnern.

Es ist nicht leicht, eine angemessene Definition für die Vielfalt der Formen zu finden, die dieses Fest derzeit angenommen hat, das in mehreren Regionen Spaniens stattfindet, und ganz natürlich als Mauren und Christen bezeichnet wird. Man kann jedoch sagen, dass es sich um eine Gedenkdarstellung der Rückeroberung handelt, die mit der lokalen Geschichte des Ortes verbunden ist, an dem sie gefeiert wird. Normalerweise ist sie Teil der Feierlichkeiten der Stadt ist und es gibt eine Beziehung zu dem Schutzheiligen der Stadt.

Im Fall der Gemeinde Benalauría ist diese Feier aufgrund eines noch zu beweisenden Arguments in den Augen des Betrachters nicht weniger attraktiv. Die Darstellung beginnt mit der Ankunft der Mauren in der Stadt, die Christen unterwerfen, den Pfarrtempel plündern und den Schutzpatron Santo Domingo de Guzmán entführen. Die Christen beginnen mit der Rettung, indem sie die beiden Söhne des maurischen Militärchefs (Qa'id) entführen, der ihnen einen effektiven Tausch ermöglicht, um die Kirche und den Heiligen zu retten. Trotz der Annahme des Austauschs halten sich die Rebellen nicht an die Vereinbarung und beginnen einen neuen Streit, der in einem christlichen Sieg endet.

Der Epilog ist eine unerwartete Elegie der Qa'id in Richtung des wunderschönen Landes, in dem er geboren wurde und das er nun, abgeschoben, für immer aufgeben muss.

Straßentheater werden mit markierten historischen Farben dargestellt.

Feste > Feste
Plaza Teniente Viñas, 1, Postleitzahl 29491
952152502
952152538