Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Fiesta del aguardiente (Das Schnapsfest). Jubrique. Dezember. Einzigartiges Fest

Diputación de Málaga

Fiesta del aguardiente (Das Schnapsfest). Jubrique. Dezember. Einzigartiges Fest

Vom Provinzrat von Málaga als touristisch interessant eingestuft.

Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Die Tradition der Spirituosenherstellung in Jubrique, einer kleinen Gemeinde in der Serranía de Ronda im Herzen des Genal Tals, reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück, als 70 % der Felder Weinberge waren. Es ist bekannt, dass es in dieser Zeit mehr als fünfzig Schnapsbrennereien in der Gemeinde gab.

Im Laufe der Jahre und der Vermarktung dieser in Fabriken hergestellten Art von Spirituosen wurde diese Tätigkeit stark eingeschränkt, praktisch ausgelöscht und auf die Familienverarbeitung in etwas mehr als einem halben Dutzend Kupferdestillationsanlagen beschränkt.

Mit dem Ziel, diese handwerkliche Tradition des Schnapsbrennens wiederherzustellen, organisierte die Stadtverwaltung von Jubrique 2013 den „Primer Concuros de Aguadiente (Erster Schnapsbrenn-Wettbewerb). Dieser Wettbewerb beginnt mit dem Aufstellen der Destillationsanlagen auf dem Stadtplatz und dort wird vor den Augen von Bewohnern und Besucher der Likör hergestellt, der anschließend von einer Gruppe von Experten und Experten verkostet und ausgezeichnet wird.

Neben Ständen, an denen Schokoladenstückchen verkostet werden, kamen 2014 zwei Verbände der Gemeinde hinzu, die ihre handgefertigten Produkte anbieten. Darunter der Frauenverein „La Higüela“ und der Verein „Escuela de Arte“, die ihre Arbeiten aus Stoffen, Schlamm, Holz oder Kristall anbieten.

Feste > Feste
Plaza de Andalucía, s/n, Postleitzahl 29492
952152250
952152336