Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Recreación histórica Pasión Bandolera de El Burgo (Historische Darstellung der Banditen in El Burgo). Oktober. Einzigartiges Fest

Diputación de Málaga

Recreación histórica Pasión Bandolera de El Burgo (Historische Darstellung der Banditen in El Burgo). Oktober. Einzigartiges Fest

Vom Provinzrat von Málaga als touristisch interessant eingestuft.

Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Die Pasión Bandolera in El Burgo, eine Veranstaltung, die 2012 als nachhaltige Entwicklung der Region herauskam, ist eine historische Nachbildung der Welt der Banditen, die uns bis 1840 in eine Zeit zurückversetzen wird, in der wir die tragische Geschichte von Agustina, einer Frau, erleben werden. Das Übel einiger Grundbesitzer zwang sie, ihr Leben als friedliche Bauernmutter aufzugeben und das einer furchtlosen Anführerin der Banditen zu führen. Zwischen Raubüberfällen und Auseinandersetzungen wird sie den Protagonist José el Arriero (den Maultiertreiber) treffen, der es trotz des starken Charakters der Banditin schafft, ihr Herz zu erobern.

Ungefähr 150 Bewohner jeden Alters nehmen direkt an dieser Darstellung teil, die mehr als 20 % der Bevölkerung repräsentiert und in Gruppen und Verbänden organisiert ist. Dabei ist jede für jeweils ein bestimmtes Thema verantwortlich. Das Fest trägt zum wirtschaftlichen Einkommen bei, da es die lokale Gastronomie fördert und traditionelle, vergessene Berufe wieder bekannt macht. Die Tavernen bieten Tapas und traditionellen Chacinas in der Region an; es gibt alte Brotöfen, wo man traditionelles Brot probieren kann; Schokoladen- und Coffeeshops mit typischem Berggebäck; lokale Handwerker, die unter anderem Holz oder Esparto verarbeiten; eine alte Schmiede, beliebte Spiele und eine Tenne, in der auf die alte Art und Weise Getreide verarbeitet wird. Dem Besucher werden die Sitten und Gebräuche der tief verwurzelten Kultur der Berge gezeigt und so dafür gesorgt, das keine davon verschwinden.

Feste > Feste
C/ Real, 22, Postleitzahl 29420
952160002
952160180