Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Fiesta de la Chacina (Das Chacina-Fest). Benaoján. Dezember. Einzigartige Feste

Diputación de Málaga

Fiesta de la Chacina (Das Chacina-Fest). Benaoján. Dezember. Einzigartige Feste

Vom Provinzrat von Malaga als touristisch interessant eingestuft.
Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Die vorherrschende Rolle, die in der gesamten Hälfte des letzten Jahrhunderts die Herstellung handwerklicher Produkte aus Schweinefleisch gespielt hatte, machte Benaoján zu einem Maßstab für die besten Gaumen. Es verwundert wenig, dass sich hier die überwiegende Mehrheit der Wurstfabriken in der Region konzentriert. Wenn es in Benaoján geschäftige Tage gibt, sind dies die Tage vor Weihnachten. Eingebettet in ein imposantes Amphitheater aus Bergen, das ewigen Schutz zu bieten scheint, findet die Stadt ihr altes Image als Chacina-Fabrik wieder. Die wenigen verbliebenen Wurstfabriken, Überreste der über dreißig, die zu anderen Zeiten existierten und mit dem Gütesiegel und der guten Arbeit für die Märkte Andalusiens und eines Großteils der Halbinsel sowie für Gebiete außerhalb ihres Landes ausgestattet waren, werden zu den Schauplätzen des geschäftigen Treibens dieser Tage.

Die Straßen riechen nach Filet, Chorizo (Paprikawurst) und vor allem nach dem Aroma der Öfen, in denen Schinken, Butifarra und Morcón (Blutwurst mit Paprikageschmack) zu Tageszeiten getrocknet werden. Die Gerüche erfüllen die Stadt und schaffen ein geschmacksanregendes Ambiente.

Die Gemeinde nutzt die vorweihnachtliche Zeit, um die Vorratskammer aus Málaga zusammen mit hausgemachten Mantecados (es gibt immer noch diejenigen, die diese nach dem Geschmack der Großmütter mit Schmalz und Sesam zubereiten), Nougat und Cava, sowie Chorizo aus Ronda und die glänzende Blutwurst der Serranía, unter anderem erlesene Snacks vom iberischen Schwein zu versorgen.

Bis zu zwanzig Stände bieten ihre selbst hergestellten Produkte nicht nur aus Benaoján an, sondern auch aus benachbarten Städten wie Montejaque an (Süßwarenladen, hundertjährige Backstuben und Desserts der Marke Al-Jaque, köstliche Obstkonserven, die Aufmerksamkeit auf die Neuheit ihrer Produkte gelenkt haben). Dieser Tag ist eine großartige Gelegenheit, die Fabriken in voller Produktion zu besichtigen, an den Verkostungen teilzunehmen, die der Stadtrat organisiert, ein bisschen das Cholesterin zu vergessen, neben der Zubereitung von kräftigem Fleisch auch den Geschmack von frisch gebratener Schweinelende sowie den in der Sonne getrockneten Chorizo zu genießen und dabei die reine Luft der Sierra einzuatmen.

Feste > Feste
Plaza San Marcos, s/n, Postleitzahl 29370
952167046
952167337