Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Romería nocturna de la Virgen de Gracia.(Nachtwallfahrt der der Heiligen Virgen de Gracia). August. Einzigartiges Fest

Diputación de Málaga

Romería nocturna de la Virgen de Gracia.(Nachtwallfahrt der der Heiligen Virgen de Gracia). August. Einzigartiges Fest

Vom Provinzrat von Málaga als touristisch interessant eingestuft.

Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Die Wallfahrt zum Heiligtum der Jungfrau von Gracia, die vom 14. bis 15. August stattfindet, ist zu einem der kulturellen Ereignisse mit dem größten touristischen Zulauf der Stadt geworden, da sie zeitgleich mit dem Beginn des Volksfestes von Archidona im August gefeiert wird, das immer zwischen dem 14. und dem 19. stattfindet.

Die Pilgerreise wird zu einem Ritual, einer Reise von zwei Kilometern voller Bedeutung, die am späten Nachmittag des 14. Augusts beginnt und bis zum 15. andauert. Sie ist einzigartig, weil sie nachts stattfindet und charakteristisch, weil es keinen Umzug oder Prozession der Heiligenfigur gibt und es die Pilger sind, die im Tempel die Schutzheilige besuchen.

Es ist eine Pilgerreise zu Fuß durch die kurvenreiche Straße, die zur Kapelle führt, in der sich die Büßer mit Kerzen und Laternen bedienen, um den Weg von der Gemeinde Monachil in Granada zu erhellen. Ebenso ist dieses Ritual mit zwei anderen Traditionen aus Archidona verbunden, den „Repiques“, den Glockentürmen aller Tempel, die dreimal täglich zu Ruhm läuten, und den „Luminaria“, der Beleuchtung der Fassaden der Häuser ab 21.00 Uhr.

Diese Wallfahrt zeichnet sich dadurch aus, dass sie einen gemeinsamen Rahmen für die kollektive Pilgerfahrt darstellt, aber dennoch ganz individuell ist: Sie ist weder in eine Prozession eingegliedert, noch gibt es eine Richtlinie oder einen protokollierten Leitfaden, wie sie abzulaufen hat. Innerhalb des Zeitrahmens der Pilgerfahrt kann sich jeder Pilger die Zeit und der Zeitpunkt des Aufstiegs zur Kapelle selbst wählen, um das Heiligtum zu erreichen und kann entscheiden, an religiösen Gottesdiensten teilzunehmen oder nicht.

Feste > Feste
Oficina Municipal de Turismo. Plaza Ochavada, 23, Postleitzahl 29300
952716479