Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen

 
×

Muestra gastronómica y Día de la naranja (Gastronomische Messe und der Tag der Orange). Istán. April. Einzigartige Feste

Diputación de Málaga

Muestra gastronómica y Día de la naranja (Gastronomische Messe und der Tag der Orange). Istán. April. Einzigartige Feste

Vom Provinzrat von Malaga als touristisch interessant eingestuft.
Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Vom überfüllten Marbella führt eine kurvenreiche Straße bergauf, die von begeisterten Radfahrern befahren wird, die sich bemühen, die Felsvorsprünge der Sierra Blanca und der Sierra de las Nieves zu erreichen, von wo aus sie mit etwas Glück den prachtvollen Flug eines Raubvogels sehen können.

Auf einem gelben Teppich aus Zistrosen und Dornginster erscheinen die ersten Terrassenbeete mit Orangen- und Mandarinenbäumen, unter denen sich die Hügel erheben, von denen aus sich der Peñón de Gibraltar (Fels von Gibralter), Ceuta und Melilla in den Nebel des Horizonts erstrecken. Istán ist ein einziges Rauschen des Wassers. Umgeben von Bergen, angegrenzt von Flüssen und erfrischt von Quellen, lebt diese Gemeinde zwischen dem Grün der Gipfel und dem Weiß ihrer weiß getünchten Straßen am Mittelmeer.

Die Städte der Sierra de las Nieves sind Orte einer exzellente Esskultur. Typische Gerichte sind Tomatensuppe, Maisbrot, Ziege mit Knoblauch, Alfajor Kringel, Feigenbrot, Mandelkuchen, Krapfen aus Honig und viele andere Genüsse für den Gaumen. Wir können die maurische Vergangenheit der Menschen in dieser Gegend nicht vergessen, und dies spiegelt sich immer noch in ihrer traditionelleren Küche wider. Dies sind die Fälle von gekochten Suppen, Eintöpfen und Kaninchen mit Knoblauch. Zum anderen trägt die Jagdtradition des Gebietes auch zu ihrer Küche mit erlesenen Gerichten mit einem relativ breiten Repertoire an Spezialitäten bei.

Istán, mit seinen freundlichen Bewohnern, der ländlichen Gastronomie, ist bestrebt, alte Rezepte zu retten, um sie den Jüngsten und allen Besuchern, die am Tag der Ausstellung in die Stadt kommen, zu präsentieren und somit das gastronomische Erbe der Stadt zu erhalten.

An diesem Tag werden auf dem Herd köstliche Gerichte wie Fencheleintopf, gebratener Kürbis mit Stockfisch und Muscheln, Krümel und Desserts wie Zahinas (Puddinggericht), gebratener Brei oder Milchreis zubereitet. Die an diesem Tag zubereiteten Gerichte werden auf Tischen serviert, die mit Orangen und Zitronen geschmückt sind. Dazu wird Weizenbrot serviert. Auf allen Tischen können die Besucher das vorbereitete Gericht kosten, die von gesunden, frisch gepressten Orangesäften begleitet werden. Tänze und Musik der unterschiedlichen Verdiales-Fokloregruppen vervollständigen das Programm.

Feste > Feste
C/ Empedrada, 32, Postleitzahl 29611
952869603
952869665