Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Unsere ungewöhnlichen Orten

Diputación de Málaga

Die Quelle des Salado Flusses (Nacimento del río Salado), Almargen (Einzigartiger Ecken)

 

Monat empfohlen zu besuchen: Mai.

Die Bewohner von dem im Tal liegenden Almargen betätigen sich vor allem landwirtschaftlich. Die Landschaft besteht hauptsächlich aus Olivenbäumen, Getreide- und Sonnenblumenfeldern. Almargen liegt zwischen den Gebirgen Cañete und Zorrito, genau auf der Linie, die die Wassergebiete des Atlantiks vom Mittelmeer trennt. Von den zahlreichen Quellen werden einigen aufgrund ihres erhöhten Jodgehalts medizinische Heilkräfte nachgesagt. Hier befindet sich auch die Quelle des Salado Flusses (salzigen Flusses). Bei der Quelle handelt es sich um ein Wasserbecken von drei Metern Durchmesser und einem Meter Tiefe. Sie liegt inmitten einer kleinen Schlucht, die aufgrund der Wasserbewegung entstanden ist. Der Ort ist von vielen Bäumen umgeben, die im Zuge der Wiederaufforstung in den letzten 30 Jahren gepflanzt worden sind. Wie man aufgrund der alten Thermen in der Gegend erkennen kann, benutzten schon die Römer die medizinischen Heilquellen, um Krankheiten zu lindern.

 

Koordinaten
  • Spuranfang und Parkplatz: 319885 / 4098600
  • Die Quelle des Salado Flusses: 319955 / 4098782

Flüsse und Bäche