Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Der Uhrenturm

Diputación de Málaga

Der Uhrenturm

Während des sechzehnten Jahrhunderts, nach der christlichen Eroberung, die Neubesiedlung der Stadt gebaut, um die Kirche von Los Remedios, mit seinem Turm Platz und einfachem Aussehen, ähnlich wie die Wehrtürme. Auf der Südseite des Turms eine Sonnenuhr, die seither den Lauf der Zeit für Stände von Estepona markiert. In dem frühen achtzehnten Jahrhundert hinzugefügt neoklassischen Glockenturm, mit Keramikelementen verziert. Das Erdbeben von 1755 verursachte die Ruine und die anschließende Zerstörung der Kirche, danach wurde der Turm sein. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert eine erstaunliche innere Uhr mit Glockenläuten, weiterhin das Tempo der Zeit auf den Straßen der Altstadt gesetzt platziert.

Denkmäler und Kunst > Wallfahrtskirche und Kapelle
Postleitzahl 29680