Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Die Kirche „Inmaculada Concepción“

Diputación de Málaga

Die Kirche „Inmaculada Concepción“

Diese wurde im 16. Jahrhundert erbaut und besitzt einen kreuzförmigen Grundriss mit einem Dach aus Holz in dem Teil des Querschiffes. Der Turm im Mudêjarstil hat am oberen Teil, in dem sich die Glocken befinden, Rundbogen und dieser wird von einem Holzgewölbe überdacht.

Im Innenraum gibt es eine „Dolorosa“, bei der es sich um eine Heiligenfigur aus dem 18. Jahrhundert handelt, und eine Skulptur aus vielfarbigen Holz vom Heiligen „San Pascual Bailón“ von Adrián Risueño. Dabei handelt es sich um eine Kopie des Originals von Pedro de Mena, die sich in der Kathedrale von Málaga befindet.
 

Denkmäler und Kunst > Wallfahrtskirche und Kapelle
Postleitzahl 29451