Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Die Wallfahrtskapelle „San Roque“

Diputación de Málaga

Die Wallfahrtskapelle „San Roque“

Diese wurde in den achtziger Jahren zu Ehren des Schutzheiligen errichtet und befindet sich etwas 3 Kilometer vom Dorf entfernt. Von hier aus kann man eine wunderbare Aussicht genießen. Die Architektur verbindet das Weiße der Fassade mit dem Sockel aus Stein und wird von einer Freitreppe, über der sich ein schmiedeeisernes Kreuz befindet, das die Heiligenfigur beherbergt.

Diese Kapelle ist ein emblematischer Ort der Gemeinde. Die Kapelle, die nebenbei Ausgangspunkt für die Wallfahrten ist, befindet sich auf nicht asphaltiertem Gelände und ist fast komplett unbeleuchtet. Mit dem „Plan de Dinamización Turîstico de la Sierra de las Nieves“ wurde die Asphaltierung, der Bau von Bürgersteigen, die Beleuchtung sowie die Ausstattung des kleinen Aussichtspunkts mit Mülleimern und Bänken realisiert. Der Stadtrat hat diese Investition mit dem Bau von Toilettenhäuschen, einem Brunnen sowie einem kleinen Kiosk erweitert.
 

Denkmäler und Kunst > Wallfahrtskirche und Kapelle
Avda. San Roque, s/n, Postleitzahl 29109