Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Die Felsenkirche

Diputación de Málaga

Die Felsenkirche

Genau wie ihr Gegenstück in Archidona, befindet sich in der Nähe von Villanueva de Algaidas, auf der Straße zwischen dem Dorf und dem Viertel Atalaya, eine weitere Felsenkirche, die komplett in einen Felsen aus Sandstein gebaut wurde.

Diese Kirche gehört zur Gruppe der ländlichen Kirchen und wurde zwischen dem 9. und 10. Jahrhundert erbaut. Der Komplex besteht aus zwei Hohlräumen, die nicht miteinander verbunden sind. Im nördlichen Teil der Haupthöhle eröffnen sich beide Zugänge, die zu den beiden Kirchenschiffen führen. Die Rechte wurde als Sakristei und die Linke als eine Art Eingangshalle genutzt. Die Haupthöhle wurde als Wohnraum genutzt.

Denkmäler und Kunst > Felsenkirche
Ctra. Cuevas Bajas, s/n, Postleitzahl 29310