Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Das Mühlenmuseum

Diputación de Málaga

Das Mühlenmuseum

Das Mühlenmuseum in Ojén ist ein besonderes Gebäude, dass sich am Ende der „Calle Charcas“ befindet. Die ersten Umbauarbeiten wurden von der Gemeinde übernommen, darunter auch die Reparaturarbeiten an der Mühle, die sich im Inneren befindet. Weiter Arbeiten wurden mit den Mitteln des „Plan de Dinamización Turística de la Sierra de las Nieves“ finanziert, um somit ein Museum und Informationspunkt für Touristen zu schaffen. 

Die äußere Struktur ähnelt einem „Cortijo“ und nachdem wir durch das Eisentor schreiten, entdecken wir einen Innenhof, auf dem einst Oliven und Material zur Herstellung des berühmten Schnaps von Ojén aufbewahrt wurden. Im Eingang befindet sich das Tourismusbüro, durch das wir auch zum Saal der Mühle gelangen. In diesem Saal befindet sich eine große Mühle, die mit Wasser funktionierte und wir können im Untergeschoss die Wasserturbinen anschauen, die die Mühlensteine bewegten. Trotzdem gibt es hier viele Plasmabildschirme und Lautsprecher, um die Funktionsweise der Mühle, den Reichtum der Landschaft und die Vielfalt der „Sierra de las Nieves“ zu zeigen. Hier können wir außerdem einen alten Destillierkolben des berühmten Schnaps von Ojén bewundern, der komplett restauriert wurde. In allen Sälen stehen erklärenden Tafeln über die „Sierra de las Nieves“. Sporadisch wird das Museum auch für temporäre Ausstellungen, meist Fotoausstellungen, genutzt.
 

Kulturräume > Museen
C/ Charcas, Postleitzahl 29610