Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen

 
×

Das Tattoomuseum „Der Tempel“

Diputación de Málaga

Das Tattoomuseum „Der Tempel“

Dieses Museum, das der Kunst der Hautverschönerung gewidmet ist, präsentiert sich als Spaniens erstes Tattoomuseum. Lucas, der verrückte Tätowierer, arbeitet seit 1972 als Tätowierer. Auf der Suche nach Reliquien unter den Tätowierungen ist er um die ganze Welt gereist. In den letzten Jahren haben Lucas und Linda (auch Tätowiererin) viele wichtige Tattookünstler kennen gelernt, darunter Lional Tichener (Großbritannien), Henk oder Hanky Panky (Niederlanden), Lyle Tuttle (USA), Ron Ackers (Großbritannien). Diese Künstler haben ihr Leben der Geschichte des Tattoos gewidmet. Mit dem Ziel, den Besucher über den ältesten Beruf der Welt zu informieren und gleichzeitig mehr Leute aus dem Milieu kennenzulernen, haben Lucas und Linda schließlich im Jahr 2000 ihr Museum eröffnet.

Die Sammlung setzt sich aus sämtlichen Utensilien sowie antiken und modernen Büchern, unzähligen Vorlagen, Schemata und Zeichnungen zusammen.

Kulturräume > Museen
Plaza de la Gamba Alegre, 19-20, Postleitzahl 29620
952373406
95237406