Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen

 
×

Das Museum Alborania „Klassenraum des Meeres

Diputación de Málaga

Das Museum Alborania „Klassenraum des Meeres

Diese Institution gehört wohl zu den komplettesten Museumsorganismen seiner Art der Provinz Málaga. Der Klassenraum des Meeres hat sich zum Ziel gesetzt, den Reichtum und die Vielfalt des Lebens des Meeres Alborán, seiner natürlichen Lebensräume, seiner Bewohner und der Seemannstradition zu zeigen sowie den Besucher die Notwendigkeit bewusst zu machen, diesen Lebensraum zu pflegen und zu beschützen.

Das Museum besitzt mehr als 30 Aquarien, die mehr als 50000 Liter fassen und von denen einige als Ausstellungsobjekte und andere für Experimente genutzt werden.

Es gibt 5 Ausstellungsräume, die sich auf einer Fläche von 300 qm erstrecken. Hier werden Reste von mehr als 1000 verschiedenen Meeresbewohnern (Schildkröten, Muscheln, Tiere mit Knochenbau, usw.) in drei verschiedenen thematischen Ausstellungsräumen gezeigt: der Raum der wirbellosen Tiere, der Raum der Haie und Rochen und der Raum der Wirbeltiere (Fische, Schildkröten und Wale). Die Ausstellung wird von den Räumen des Menschen und des Meeres und dem des Krankenhauses für Seefahrer, dem Innenhof der Schildkröten sowie dem Filmsaal vervollständigt.
 

Kulturräume > Museen
Muelle 2, Palmeral de las Sorpresas, Postleitzahl 29001
951 600108