Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Cookie-Richtlinie

Die “Martires” Kirche

Diputación de Málaga

Die “Martires” Kirche

Diese Kirche befindet sich auf dem “Plaza de los Mártires”, ganz in der Nähe der “Cristo de la Salud” Kirche und der “Sociedad Económica de los Amigos del Paîs”. Sie wurde nach der Wiedereroberung durch die katholischen Könige, wahrscheinlich im Jahre 1491 gegründet und später (1505) durch Diego de Deza zur Pfarrkirche ernannt. Ihren Namen verdankt sie dem Wunsch der katholischen Könige den Kult der heimischen Märtyrer, “Santa Paula” und “San Ciriaco” zu betreiben.

Denkmäler und Kunst > Wallfahrtskirche und Kapelle
Plaza de los Mártires nº 1, Postleitzahl 29008