Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Die Kirche „Nuestra Señora del Socorro“

Diputación de Málaga

Die Kirche „Nuestra Señora del Socorro“

Dabei handelt es sich um die wichtigste Sehenswürdigkeit des Ortes. Die Kirche wurde in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts erbaut und Mitte des 18. Jahrhunderts mehrfach umgebaut.

Der Innenraum besteht aus drei großen Kirchenschiffen, die durch Pilaster und Rundbogen voneinander getrennt sind. Im Schrein des linken Schiffes befindet sich die „Virgen del Carmen“, deren Besuch sich – aufgrund der prachtvollen barocken Dekoration – mehr als lohnt. Im rechten Seitenschiff befindet sich ein ähnlicher Raum, in dem das Heiligenbild von „Jesús Nazareno“ aufbewahrt wird.

Von jedem Punkt des Dorfes ist der große viereckige Turm, der aus fünf Teilen besteht und von arabischen Dachziegeln bedeckt ist, sichtbar.

Denkmäler und Kunst > Wallfahrtskirche und Kapelle
Postleitzahl 29160