Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Botanischen Park Orquidario

Diputación de Málaga

Botanischen Park Orquidario

Estepona Orchidarium Gebäude, das in zwei Ebenen unterteilt ist, die von einem schönen Wald von Bambus auf unterschiedlichen Ebenen und voneinander getrennt sind, hat eine Fläche von 1.000 m² und 15.000 Kubikmeter Volumen. Die Besucher können visuelle Attraktionen wie einem See genießen, ein Wasserfall von über 15 Metern und drei Glaskuppeln, die höchste, von denen etwa 30 Meter hoch erhebt sich, von innen ein erstaunliches Bild Aussicht.

Unter den mehr als 5.000 Pflanzen, die mehr als 1.300 Arten von Orchideen aus der ganzen Welt, aber im Grunde den Lebensraum der Arten warmen Südamerika und Südostasien wird neu erstellt. Es ist die größte europäische Sammlung und einer der größten in der Welt. Die Seite hat auch mehr als 200 Quadratmeter vertikaler Gärten. Genauer gesagt, Sie haben sich an einer Wand 12 Meter implementiert und Pflanzen sind mehr als fünf verschiedenen Höhen, so dass die verschiedenen Arten werden Kletterwand und Zeichnungen bilden natürlich wie die Zeit vergeht.

Botanical Park bietet auch Besucher die Möglichkeit, eine Reihe von anderen Arten von großen botanischem Interesse unter denen gerecht zu werden: der „Ylang-Ylang“, besser als Ylan Ylan, eine sehr berühmte Blume unter Parfümeur Hoch bekannt Kosmetika; der „Annattostrauch“, die ursprünglich aus Peru und ist weit verbreitet in der Kosmetikindustrie Pflanze verwendet, weil seine Frucht Pigmente für die Herstellung von Lippenstiften extrahiert werden; Vanille, ein Produkt weit verbreitet in der kulinarischen Ebene verwendet, und es ist eigentlich eine Kletterorchidee; oder "Cirtostachis Renda" bekannt als der „palm Lacquer“ und gekennzeichnet durch ihre roten Stielen.

Der Botanische Garten und das Orchideenhaus mit seinen drei Glaskuppeln sind die Markenzeichen einer innovativen Struktur werden, die vollständig die Physiognomie der Stadt verändert hat, Attraktion eine wichtige touristisches zu sein. Neben einer einzigartigen Arbeit, dieser neue botanische Raum strebt eine internationale Benchmark für Pflanzenliebhaber und Architektur zu werden.

Gärten
c/ Terraza, 86, Postleitzahl 29680
951 517074