Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Peñón de Benadalid. (Fels von Banadalid) Klettergebiet Serranía de Ronda

Diputación de Málaga

Peñón de Benadalid. (Fels von Banadalid) Klettergebiet Serranía de Ronda

Dieses Klettergebiet besteht aus elf verschiedenen Abschnitten, einige davon umfangreicher als andere. Das Gestein ist kalkhaltig von hoher Qualität, mittlerer bis hoher Härtegrad und ausgezeichneter Haftung. Wir finden Sportabschnitte, Abschnitte mit vorwiegend halb ausgestatteten Klettersteigen und klassische Tracks. Die Klettersteige können in der Höhe variieren, einige sind nur 10 Meter hoch und drei Meter lang, andere gehen über 100 Meter. Wir finden hier Klettersteige für Anfänger bis zu Strecken für Experten von 8 Grad. Sie wird ständig umgerüstet, sodass die Führungen schnell veraltet sein können.

Zufahrt

Auf der Höhe der Kreuzung der Landstraße A-369 mit der, die nach Benalauri´a geht, entdecken wir einen Sandweg, der bergauf ins Gebirge führt. Wir können mit dem Auto bis zum Benalauría Bergpass fahren, wo der Wanderweg unterhalb der Felswände beginnt und uns in 5 Minuten bis zum Anfang des Klettersteigs führt.

Wichtige Fakten

Gemeindebezirk: Benadalid
Nächstes Dorf: Benalauría
Standort (UTM): x 296179 / y: 4052672
Orientierung: Osten.
Ausrüstung: Gute.
Anzahl der Klettersteige: 90 Klettersteige.
Kletterart: Felsblöcke, Sportklettern, halb ausgestattete und klassische Klettersteige. Die Klettersteige sind zwischen eine und drei Seillängen hoch. Vertikale Platten und Platten mit Rissen sind besonders vorherrschend. Es handelt sich hierbei um ein Klettergebiet, das sich besonders für die Anfänger des klassischen Steilwandkletterns eignet.
Beste Jahreszeit: Das ganze Jahr über. Beste Jahreszeiten sind Frühling und Herbst.
Verteilung der Schwierigkeitsgrade: Klettersteige bis 5º (3 %), Klettersteige mit 5º (10 %), Klettersteige mit 6º (45 %), Klettersteige mit 7º (14 %) und Klettersteige mit 8º (3 %) und klassische Klettersteige (25 %).

Abschnitte:

1. Elektrobuggy. 2 Klettersteige. Sportklettern.
2. Diente (Zahn). 12 Klettersteige. Sportklettern und ein klassischer Klettersteig.
3. Placas Este (Östliche Platten). 7 Klettersteige. Sportklettern.
4. Diedro Cruzcampo. 5 Klettersteige. Sportklettern. 1 Die Klettersteige.
5. Placas Centrales (Zentrale Platten). 8-9 Klettersteige. Klassische.
6. Torreón und Aguja Tarifa. 7 Klettersteige. Sportklettern, klassische Klettersteige. 1 Klettersteig.
7. Aguja hiedra. 4 Klettersteige. Sportklettern.
8. La Raja. 3 Klettersteige. Sportklettern.
9. Placas del Circo (Die Zirkusplatten). 8-9 Klettersteige. Sportklettern.
10. Espolón Fabiola (Fabiola Ausläufer). 5 Klettersteige. Sportklettern, klassische Klettersteige.
11. Pared Oeste (Westliche Wand). 24 Klettersteige. Felsblöcke, Sportklettern, halb ausgestattete und klassische Klettersteige.

Tracks

Einschränkungen

Da es sich hierbei um ein Privatgelände handelt, sind uns keine Einschränkungen bekannt. Wenn Sie planen, neue Klettersteige anzulegen, ist es wichtig, sich an die Installateure des Klettergebiets zu wenden, um die klassischen Kletterrouten nicht zu kreuzen

Aktivurlaub > Klettern