Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Cookie-Richtlinie

Mountainbike-Route durch die Landgüter (Villanueva de Algaidas)

Diputación de Málaga

Mountainbike-Route durch die Landgüter (Villanueva de Algaidas)

Die Gemeinde Villanueva de Algaidas wurde 1843 von Archidona unabhängig und hat ihre Anfänge im Bau des Franziskanerklosters Nuestra  Señora de la Consolación de las Algaidas aus dem 16. Jahrhundert. Unter dem Schutz dieses religiösen Ordens wurden viele vereinzelnde Landgüter gebaut, die sich später zusammenschlossen und zum heutigen Villanueva de Algaidas wurden. Dieser Rundweg durch den Gemeindebezirk von Algaidas ermöglicht es uns, einige dieser alten Landgüter kennenzulernen.

 

Wichtige Fakten

Startgemeinde: Villanueva de Algaidas
Streckentyp: Ortschaft
Start- / und Zielpunkt: Plaza del Arenal
Entfernung (m): 27.300
Zustand der Route: gut
Bodentyp:
- Sandweg: 17.700 Meter (64,90%)
- Asphalt: 9.600 Meter (35,16%)
Minimale und maximale Höhe. (m): 440 - 930
Netto Höhenunterschied: 490
Gesamter Höhenunterschied Auffahrt (m): 720
Gesamter Höhenunterschied Abfahrt (m): 720
Wasserstellen: La Atalaya, La Parrilla
Sehenswürdigkeiten: Las Peñas, El Albaicín, El Pedroso, La Parrilla, das Landgut Cortijo de la Loma, La Atalaya, die römische Brücke (Puente romano), das Franziskanerkloster / Felsenkirchen (Convento Franciscano / Ermitas rupestres)
Empfohlene Jahreszeit: Das ganze Jahr
Überquerte Schutzräume: Keiner
• Beschilderung: Nicht ausgeschildert.

Aktivurlaub > Mountainbike