Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Charco de las Pepas (Der Las Pepas Badesee). Guadiaro Fluss. Cortes de la Frontera

Diputación de Málaga

Charco de las Pepas (Der Las Pepas Badesee). Guadiaro Fluss. Cortes de la Frontera

  • Schutzgebiet: Nicht zugehörig
  • Quelle/Zufluss: Mittelmeer
  • Hauptfluss: Guadiaro Fluss
  • Gemeindebezirk: Cortes de la Frontera
  • Koordinaten: x: 286291 / y: 4046338 / z: 200 m
  • Standort: Einfach zu erreichen
  • Zugang: Einfach
  • Bademöglichkeit: Sehr gut

 

Anfahrt

In der Dorfkern von El Colmenar folgen wir der Avenida de Santiago und bevor wir den Hauptplatz erreichen, biegen wir links in eine Straße, wo ein Schild uns den Weg zum Guadiaro und unter anderem auch einer öffentlichen Schule weist. Am Ende der Calle Lepanto parken wir unser Fahrzeug an einer geeigneten Stelle und gehen einen kurzen Weg bergab bis zum Flussufer. Hier befindet sich der Pepas-Badessee, der seinen Namen von den Frauen erhielt, die in der Vergangheit hierher kamen, um Wäsche zu waschen.

 

Wissenswertes

Die Badestelle liegt nicht weit entfernt vom Naturschutzpark Los Alcornocales und trennt die Gemeindebezirke Cortes de la Frontera und Gaucín. Der große Badesee ist zweifelsfrei einer der besten der Serranía de Ronda. Viele Stellen des Sees sind nicht sehr tief und es gibt einen schattigen Strandabschnitt mit einigen Sonnenschirmen aus Heidekraut. Ein Freizeitsportunternehmen hat auf einem Eukalyptus eine Plattform angebracht, auf der sich ien Seilrutsche befindet. Ohne Personal dürfen wir diese nicht betreten. Im seichten Wasser kann man die grazilen Bewegung der Andalusischen Barbe (Luciobarbus sclateri) beobachten.

 
Zu beachten

Um einen guten Platz zu ergattern, sollte man früh morgens kommen. Stormaufwärts am Ufer zwischen Eschen, Weiden und Echten Orleander vorbei, erreichen wir den Mühlen Badesee (Charca del Molino), den man auch über die Calle Molino erreichen kann. In der Nähe dieser Badestellen befinden sich auch noch weitere, nicht so frequentierte, aber genauso interessante Badeseen, wie es der Fall des Chanco Badesees (Charca del Cancho) oder des Höhlen Badesees (Charca de la Curva) ist. An allen diesen Seen geht die Ufervegetation weit über die Ufer hinaus, was dazu führen kann, dass wir uns in den unterwasser liegenden Pflanzen verheddern können.

Flüsse und Bäche