Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen

 
×

Aussichtspunkt der kleinen dörfer

Diputación de Málaga

Aussichtspunkt der kleinen dörfer

Dieser Aussichtspunkt liegt oberhalb des Stadtviertels mit demselben Namen in Pinar de los Villares.

Das Viertel Los Villares ist mit seinen getünchten Häusern und fröhlich bunten Blumentöpfen, das älteste und wohl typischste des Dorfes. Es befindet sich auf dem höchsten Punkt der Gemeinde und dieser Teil der Altstadt war das erste Siedlungsgebiet im Gemeindebezirk.

Im Kiefernwald gibt es zahlreiche Aussichtspunkte, von denen man das Dorf bewundern kann. Im Hintergrund sieht man die Gebirgsketten, Olivenbäume und gelbe Getreidefelder, die im Kontrast zu den vereinzelten weißen Häusern stehen.

Die Kirche Nuestra Señora de los Dolores ist einer der wichtigsten Bauwerke in Villanueva del Trabuco. Sie wurde vom Grafen von Osuna Ende des 18. Jahrhunderts in Auftrag gegeben und Mitte des letzten Jahrhunderts restauriert. Es besticht vor allem der Glockenturm, der über dem Eingangsportal der Hauptfassade emporragt und von jedem Ort aus im Landkreis sichtbar ist.

Aussichtspunkt