Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen

 
×

Die schmale Brücke (Puente de las Angosturas). Guadalmina Fluss, Benahavís (Einzigartiger Ecken)

Diputación de Málaga

Die schmale Brücke (Puente de las Angosturas). Guadalmina Fluss, Benahavís (Einzigartiger Ecken)

Einzigartige Ecken

 

Monat empfohlen zu besuchen: Dezember.

Beeindruckende Schluchten, spektakuläre Wasserbecken und kristallklare Wasser sind nur einige der Attraktionen des Guadalmina Flusses und seiner bekannten Angosturas Brücke. Diesen Ort kann man sich wohl eher in exotischen Gegenden vorstellen, aber er befindet sich genau hier in Benahavís.  Verlassen wir das Dorf geht es zunächst zum Mozas Teich (Charco de las Mozas), der bei Badenden sehr beliebt ist. Wir gehen jedoch ein paar Meter weiter in Richtung der Holzbrücke, über die wir dann den Fluss überqueren und die gegenüberliegende Seite der Landstraße erreichen. Am anderen Ende der Brücke führt der lange Aquädukt des Guadalmina Flusses an der anderen Seite des Abhanges entlang. Er ist mehr als ein Jahrhundert alt und gehört den zahlreichen Exemplaren, die es hier in Andalusien gibt. Die Brücke verbindet außerdem den erst vor kurzem entworfenen Wanderweg zum Mirador de las Tres Pérgolas (Aussichtspunkt der drei Pergolen).

 

Koordinaten
  • Parkplatz: 317850 / 4042248
  • Parkplatz und Brücke:  317740 / 4042626

Flüsse und Bäche