Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Variante Fernwanderweg GR 249.3. Trail Section 1. Villanueva de Tapia - Cuevas de San Marcos

Diputación de Málaga

Variante Fernwanderweg GR 249.3. Trail Section 1. Villanueva de Tapia - Cuevas de San Marcos

Diese Variante des Großen Wanderweges von Málaga (GR 249) geht von Villanueva de Tapia über die aktuelle Etappe in Richtung Villanueva de Algaidas. Entlang dieser Straße gehen wir 2,7 km bis zum Bauernhaus von La Morena. An dieser Stelle teilt sich der Große Wanderweg und folgt einerseits der aktuellen Strecke und andererseits der neuen Straße in Richtung der Höhlen von San Marcos.

Wir folgen einem Weg zwischen Olivenhainen in Richtung des Viertels La Parrilla (Villanueva de Algaidas). Auf halber Strecke überqueren wir die A-6107 Vva. Tapia-Vva Algaidas, daher ist Vorsicht geboten, obwohl es sich um eine Straße mit wenig Verkehr handelt. Danach nehmen wir den Engpass von Villanueva de Tapia nach Cuevas Bajas, durch den wir das Stadtzentrum von La Parrilla erreichen, wo wir ungefähr 400 Meter entlang der MA-6101 in Richtung der Iznájar-Straße gehen müssen.

Wir nehmen dann eine Straße in Richtung der ländlichen Gegend von La Blanquilla (Villanueva de Algaidas). Kurz vor Erreichen des Stadtzentrums biegen wir in eine asphaltierte Straße ein, über die wir einen Kilometer weiterkommen. Sobald wir das Stadtgebiet verlassen, wird die Straße wieder unbefestigt und wir erreichen eine Kreuzung, an der wir in Richtung des Bauernhauses von Cerro de los Bueyes abbiegen. An diesem Punkt verlassen wir den Engpass Villanueva de Tapia in Richtung Cuervas Bajas (Untere Höhlen).

Wir steigen vom Bauernhaus für 500 Meter entlang der Viehroute des Engpasses Conejo und in der Gemeinde Cuevas de San Marcos ab. Wir verlassen den Pfad, um einen Pfad parallel zum Fluss Puercos zu nehmen, und steigen von dort auf eine größtenteils asphaltierte Straße, die am Engpass von Villanueva de Tapia endet, in Richtung Cuevas de San Marcos auf. Dieser Viehweg führt uns in das Stadtgebiet, in dem die Etappe endet.

Routen
Routen Zu Fuß Mit dem Mountainbike
Dauer - 5:25 horas
Länge - 19600 Km