Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen
 
×

Der Golfplatz “Marbella Club”

Diputación de Málaga

Der Golfplatz “Marbella Club”

Eingeschlossen am Fuße der Berge von Benahavîs, schlängelt sich der vom renommierten Architekten Dave Thomas (Schöpfer des  Golfplatzes De Belfry in England) entworfene Golfplatz durch Pinienbäume, Kork- und Bergeichen und andere Bäume und einheimische Sträucher. Dabei bietet er dem Golfer eine technisch hoch anspruchsvolle Strecke. Die Vielfalt der 18 Löcher, Par 70 und die Gesamtstrecke von 5652 Metern zwingt die Spieler, alle Schläger ihrer Golftasche zu benutzen.

Dieser Platz, mit unglaublichen Aussichten auf das Meer (Gibraltar, die nordafrikanische Küste und das Mittelmeer) und die Berge, gehört zu einem Luxusresort des Hotels “Marbella Club” und befindet sich nur 20 Minuten von diesem entfernt in der ruhigen Umgebung von Benahavîs, einem natürlichen Umfeld von unglaublicher Schönheit. Die Anzahl der Spieler ist begrenzt, zwischen den Spielern liegen jeweils 12 Minuten, deshalb muss man sich keine Gedanken machen, ob der Platz überfüllt sein könnte oder ob man für eine morgendliche Tour reservieren muss.

Die Qualität des Service entspricht dem, was man sich von einem Klub mit 5 Sternen erhofft. So trägt das Hotelpersonal die Schläger zu den Golfbuggys und auch von der Hektik und dem Stress, der auf vielen Plätzen herrscht, ist hier nichts zu spüren. Vom Hotel aus wird ein Shuttleservice zum Marbella Club Golf Resort angeboten.
 

Golfplatz
Ctra. Benahavís, Km. 3,7, Postleitzahl 29679
952889101