Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten. Mehr Informationen

 
×

Aussichtspunkt der terrassenfelder

Diputación de Málaga

Aussichtspunkt der terrassenfelder

Die Dörfer des Gebirges Sierra de las Nieves befinden sich an den Orten, die der Mensch während vieler Jahrhunderte als am geeignetsten ansah.

Es handelt sich dabei um strategische Orte, deren Verteidigung einfach war und die sich in der Nähe von Quellen, Flüssen und Anbauflächen befanden. Das Wasservorkommen, von Fluss oder Quelle, entsteht aufgrund des Zusammentreffens von Kalkstein mit anderen tonhaltigen und mehr wasserundurchlässigen Gesteinsarten. Es diente nicht nur der Wasserversorgung des Menschen, sondern ermöglichte auch die produktivsten Anbauflächen in der Nähe zu unterhalten, bei denen es sich – aufgrund des unebenen steilen Gebiets, um sogenannte Terrassenbeete handelte.

Der Aussichtspunkt befindet sich in der Nähe der Entenmühle [Molino de los Patos] und besticht durch seine vorzüglichen Aussichten.

Aussichtspunkte in der Stadt
Postleitzahl 29410