Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Mehr Informationen Cookie-Richtlinie

Die Kirche „San Antonio de Padua“

Diputación de Málaga
San Antonio de Padua. Frigiliana. Axarquía

Die Kirche „San Antonio de Padua“

Die Kirche „San Antonio de Padua“ wurde sechzehnhundertsechsundsiebzig über einer alten Kapelle errichtet. Sie wurde von den „Manrique de Lara“ in Auftrag gegeben, dem seit Mai sechzehnhundertvierzig das Dorf gehörte. Im Innenraum der Kirche können wir drei Kirchenschiffe erkennen, die von Rundbogen voneinander getrennt sind. Das Portal ist aus Mauerwerk und besonders sticht hier ein Wappen des Bischofs Alonso de Santo Tomás hervor.

Das Dorf Frigiliana hatte drei Kapellen, die des „Santo Cristo“, die der „Nuestra Señora de la Escalera“ und die des „San Sebastián“. Alle drei sind sehr schlicht gehalten und sind äußerst wichtig für die Bewohner. Die drei Kapellen erlitten neunzehnhundertsechsunddreißig unter den Flammen des Spanischen Bürgerkrieges schwere Schäden.
 

Wie kommt man

Mehr Informationen

Entdecken Sie mehr über die Provinz Málaga

Entdecken Sie mehr über die Provinz Málaga