Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Mehr Informationen Cookie-Richtlinie

Klettersteig am Camorro II Erdriss, Cuevas de San Marcos (San Marcos Höhlen). Nororma

Diputación de Málaga
Croquis ferrata falla del Camorro II

Klettersteig am Camorro II Erdriss, Cuevas de San Marcos (San Marcos Höhlen). Nororma

Sperrung des Cuevas de San Marcos-Klettersteigs wegen Verschachtelung

Der Klettersteig Cuevas de San Marcos wurde bis Ende Juni 2024 wegen der Nistung von Bonellis Adler und Wanderfalke geschlossen.

 

Dieser Klettersteig ist perfekt für Anfänger in dieser Art des Bergsteigens geeignet, da seine Schwierigkeit mittel bis niedrig ist. Es zeichnet sich durch die Schönheit der Landschaften und seine Vertikalität aus, ohne dass den Fans große körperliche Voraussetzungen abverlangt werden. Aus dem gleichen Grund ist es ideal, um es mit der Familie zu genießen und für alle Arten von Publikum geeignet. Sein Beginn liegt ganz in der Nähe des alten Steinbruchs, dem am leichtesten erkennbaren Element des Ortes für Menschen, die zum ersten Mal in die Gegend kommen; Die Auktion befindet sich ihrerseits auf der Spitze des Gebirges.

Zugang:

Dieser neue Klettersteig befindet sich im Naturdenkmal Falla del Camorro, einem privilegierten Ort, von dem aus wir beeindruckende Landschaften betrachten können: Die Aussicht reicht vom Fluss Genil bis zur Sierra Nevada, vorbei an den Sierras Subbéticas, dem Torcal de Antequera oder der Lagune Fuente Piedra.

  Wichtige Fakten:  

  • Gemeindebezirk: Cuevas de San Marcos
  • Nächstes Dorf: Cuevas Bajas
  • Standort (UTM): X: 37.25889; Y: -4.40253
  • Schwierigkeitsgrad. K3
  • Strecke: 200 m
  • Höhenunterschied: 80 m
  • Felsüberhänge: 0
  • Tibetanische Brücken: 3
  • Seilrutschen: 0
  • Geschätzte Gesamtzeit: 2 Stunde Hin- und Rückweg vom Parkplatz aus.
  • Geschätzte Zeit vom Parkplatz bis zum Streckenbeginn: 15 Minuten
  • Geschätzte Zeit bis zum Parkplatz: 20 Minuten
Einschränkungen:

Uns sind keine Einschränkungen bekannt.

Angrenzende Wanderrouten:
  • Kurzwanderweg PR-A-234 „Parque arqueológico y natural Sierra del Camorro“ (Archäologischer Naturschutzpark des Camorro Gebirges)
  • GR-7 E-4
Kanusport:
  • Kayak-, Kanu- und Rafting-Touren am Genil Fluss.
Interessante Orte in der Nähe:
  •  Interpretationszentrum Senda de los Milenios
  • Cueva de Belda (Belda Höhle, als Gebiet gemeinschaftlicher Bedeutung erklärt)
  • Medina Belda
  • Aussichtspunkt Mirador de la Sierra del Camorro
  • Cueva Nueva (Neue Höhle)
  • Naturdenkmal Sierra del Camorro
  • Pantano de Iznájar (Iznájar Stausee)
  • Genal Fluss
  • Touristeninformationszentrum, wo wir auch Informationen zu den Kanufahrten bekommen.
Emplacement:

https://goo.gl/maps/PeXPswHsgPQen8Rc8

Wie kommt man

Mehr Informationen

Entdecken Sie mehr über die Provinz Málaga

Entdecken Sie mehr über die Provinz Málaga