Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Mehr Informationen Cookie-Richtlinie

Diputación > Lugar > Cartajima

Diputación de Málaga
Vista general, Cartajima

Cartajima liegt auf 850 Meter über dem Meeresspiegel und befindet sich in der Serrania de Ronda, einer der schönsten Ecken der Provinz Málaga. Sonnenuntergänge, wo die Farben des Himmels sich mit jenen der Vegetation im Tal des Genal vereinen sind ein Naturschauspiel, das sie bestimmt nicht vergessen werden. In diesem Dorf mit seinen verwinkelten Gassen und weiß getünchten Häusern können Sie auch die Spuren der arabischen Vergangenheit, die sich mit dem Stil des 18. Jahrhunderts vermischt, erleben.

 

WAS MAN IN CARTAJIMA UNBEDINGT SEHEN SOLLTE

SEHENSWÜRDIGKEITEN

In Cartajima gibt es archäologische Stätten aus verschiedenen Epochen. Die Überreste der römischen Bäder von Cañada del Harife und die Nekropole von Cortijo del Ratón sind gut erhalten. Aus dem Mittelalter gibt es die Festung und die antiken Städte Casapalma und Cartabón. Aus dem Al-Andalus empfehlen wir die Fuente de Los Peces mit maurischem Ursprung, der sich auf dem Arroyo Blanco Weg befindet.

Die Kirche Nuestra Señora del Rosario ist eines der bemerkenswertesten Gebäude. Die im 16. Jahrhundert erbaute Kirche liegt im höchsten Teil der Stadt, gegenüber dem Rathaus. Im Inneren beherbergt es die Bilder der Virgen del Rosario, des hl. Joseph und des Jesuskinds.

Geografische Daten
Oberfläche 21 km2
Höhe 846 m
Breite 36º 38'
Länge -5º 09'
Entfernung nach Málaga (Haupstadt) 119 km
Demografische Daten
Bevölkerung 232
Männer 121
Frauen 111
Völkername Cartajimeños
Rathaus
Escudo de CartajimaC/ Iglesia, 20, 29452 
Links
Tourismus
Erbe
Natur
Traditionen
  • Bilder

    Die Quelle liegt am Camino de Arroyo Blanco, am Rande des Stadtgebiets, wenige hundert Meter von der Gemeinde Cartajima entfernt. Seiner Morphologie nach zu urteilen handelt es sich um einen Brunnen...

  • Bilder

    1. Ronda - km 0 Wir beginnen die erste Etappe des GR 141 (Großer Wanderweg der Serranía de Ronda) auf der Plaza de María Auxiliadora, auch Campillo Platz genannt. Dieser befindet sich im...

    Bilder

    Beim Kanussport handelt es sich um eine Wassersportart, bei der man leichte Boote benutzt. Paddelboote, Flöße, Kanus oder Kajaks sind einige der Boote, die man benutzen kann. Wie auch bei anderen...

    Bilder

    1. Benalauría- km 0 Im oberen Ortsteil von Benalauría suchen wir die Stelle, die sich zwei Wege teilen (der zum Turm der Virgen del Rosario führt sowie der Weg des Fernwanderwegs GR-141), um durch...

  • Bilder

    Über die Geschichte des Dorfes gibt es keine präzisen Anhaltspunkte, die die Theorien der Historiker stützen. Dennoch existieren einige Fundstücke, die aus der hellenischen Epoche stammen. Dazu...

Videos

Video

Der Kupferwald 2018