Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu sammeln, die zur Optimierung des Besuchs beitragen, jedoch in keinem Fall zur Sammlung persönlicher Daten.

Mehr Informationen Cookie-Richtlinie

Der Stausee "Tajo Encantada", Álora

Diputación de Málaga

Videos


Der Stausee "Tajo Encantada", Álora

(Bilder aus Video aufgenommen zu Youtube hochgeladen von por Juan Antonio Morales). Der Bau von diesem Stausee – wie auch sein Homonym „Tajo de la Encantada“ - wurde 1974 begonnen, um die Talsperre zwischen dem Fluss und der sogenannten „Mesa de Villaverde“ auszunutzen. Dabei wurden neue Technologien, wie z. B. eine Zentrale zur Akkumulation durch die Pumpen geschaffen, durch die das Wasser nachts hochgepumpt wird. Die Funktionsweise der Talspeere basiert auf einem geschlossenen Kreislauf der zwischen zwei Staudämmen (oben und unten), die durch eine Pumpe miteinander verbunden sind, variiert. Dabei nutzt man die produzierte Energie, um den Stausee während der Nacht aufzufüllen.