Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Festival de Verdiales (Das Festival der Verdiales-Folkloregruppen). Benagalbón. September. Einzigartige Feste

Diputación de Málaga

Festival de Verdiales (Das Festival der Verdiales-Folkloregruppen). Benagalbón. September. Einzigartige Feste

Vom Provinzrat von Malaga als touristisch interessant eingestuft.
Informieren Sie sich vor dem Besuch dieses Einzigartigen Festes beim Rathaus oder beim örtlichen Tourismusbüro

Das Stadtzentrum von Benagalbón gehört zur Gemeinde Rincón de la Victoria und zu seinen Festen zählt unter anderem auch der berühmte Traditionelle Wettbewerb der Verdiales-Folkloregruppen Dieser Wettbewerb ist ein Fest, das seinen Ursprung in der Initiative einer Gruppe von Bewohnern hat, die den Empfehlungen der Musikgruppen nachkamen, und den Verdiales-Verein El Revezo mit dem Ziel bildeten, alte Bräuche, wie den Kampf der Verdiales-Musikgruppen wieder ins Leben zu rufen. Die Bewohner sind dieser Veranstaltung treu, und wenn der September kommt, verschreiben sie sich ganz dem ältesten Ausdruck der Folkloremusik, dem Verdiales.

Diese Kompositionen, die sowohl für ihre Antike als auch für ihre Reinheit und Vitalität von hohem musikwissenschaftlichen Interesse ist, beinhalten eine künstlerische Schöpfung kultureller sozialer Natur, die bestimmten geografischen Punkten der Provinz Málagas, der Axarquía, des Guadalhorce Tals und den Montes de Málaga entspricht.

Die Verdiales werden von den sogenannten Pandas de Verdiales (Verdiales-Musikgruppen) interpretiert, bei denen es sich um Gruppen handelt, die sich aus mehreren Personen zusammensetzen, die in farbenfrohen Kostümen und schönen Hüten gekleidet sind. Unter der Regie des Bürgermeisters setzen sie sich aus Fahnenträger, Stabführer, Tänzer, Violisten, drei oder vier Gitarristen, drei oder vier Beckenspieler sowie in Form von Comares, Laute- und Bandurria-Spieler zusammen.

Der traditionelle Verdiales-Wettbewerb findet am dritten Samstag im September statt und bietet Besuchern, die sich dem Ort nähern, die Möglichkeit, sich mit Musik, Liedern und Tänzen über wunderschöne Interpretationen der Verdialesgruppen Gedanken zu machen und die Musik, Weine und typische Produkte der Region zu genießen.