Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Die Festung „La Villeta“

Diputación de Málaga

Die Festung „La Villeta“

Die Ursprünge dieser Festung beginnen mit den Iberern. Ende des 9. Jahrhunderts wurde die Halbinsel von den Arabern unter Omar Ben Hafsun beherrscht und diese beginnen mit der Rekonstruktion der Festung „Al Mundat“. Überreste davon sind bis heute erhalten.

Später wurde diese in „La Villeta“ umbenannt und nach dem diese durch den Anführer Sab Ibn Almundir zerstört wurde, bauten die Hammudiden sie im 11. Jahrhundert wieder auf. Heute ist die Festung anerkanntes Kulturgut und wurde in ein luxuriöses und komfortables Hotel umgewandelt.
 

Denkmäler und Kunst > Schloss und Mauer
Castillo de Monda, s/n, Postleitzahl 29110