Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Die Kirche Nuestra Señora de la Asunción

Diputación de Málaga

Die Kirche Nuestra Señora de la Asunción

Die Kirche wurde im 16. Jahrhundert erbaut und später restauriert.

Es handelt sich dabei um das wichtigste Gebäude des Dorfes und dies befindet sich am Plaza de Pantaleón Romero. Der Innenraum wird durch achteckige Säulen in drei Kirchenschiffe geteilt. Es muss besonders auf die Wandmalerei Marias Himmelfahrt von dem Maler Francisco Hernández aus Comares hingewiesen werden, der diese 1972 beendete. Nach einem Erdbeben im Jahre 1884 wurden die Außenfassaden restauriert. Die Arbeiten begannen 1893 mit dem doppelten Zugang des Glockenturms. Es besticht der Backsteinturm im Mudejár-Stil aus dem Jahr 1935, der mit einer Kuppel aus Steinfliesen auf dem Teil der Glocken aufliegt und der einem kleinen Tempel auf Arkaden und Säulen ähnelt.

Denkmäler und Kunst > Wallfahrtskirche und Kapelle
Plaza Pantaleón Romero, Postleitzahl 29754