Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Das Zentrum zur Interpretation der Vorgeschichte

Diputación de Málaga

Das Zentrum zur Interpretation der Vorgeschichte

Im Gemeindemuseum von Ardáles, am Eingang der Gemeinde gelegen, bietet dieses Zentrum seinen Besuchern die Möglichkeit, mehr über das Leben unserer prähistorischen Vorfahren, ihren grafischen Ausdruck über die Felsenmalerei, ihren Glauben und ihre sozialen Beziehungen herauszufinden. Der Museumskomplex bietet ein neues Model der Interpretation der Ursprünge des Menschen über die wissenschaftliche Verbreitung der in diesem Gebiet untersuchten prähistorischen Fundstätten.

Im Zentrum gibt es eine dauerhafte Ausstellung, die sich auf über sechs Säle erstreckt: die Ursprünge und Entwicklung des Menschen; die Höhle von Ardáles; die Hirten und Landbewohner des Neolithikums; die Bewohner der Kupfer-, Bronze und Eisenzeit; die unterschiedlichen Rituale des Todes; und die Kultur und Kunst. Zudem besitzt das Zentrum einen audivisuellen Raum, in dem ein Dokumentalfilm über die Vorgeschichte von Guadalteba und die Ausgrabung vor Ort einer Nekropolis aus der Bronzezeit gezeigt wird. Es handelt sich dabei um einen Rundweg durch die Fundstücke unserer Vorfahren, oder auch den Beginn der „Ruta de la Prahistoria“ (der prähistorischen Route), die – neben den miteinander verbundenen Fundstätten – auch das „Centro de Interpretación Tartessos en Guadalteba“ miteinbezieht, das sich in der Gemeinde von Almargen befindet. Darüber hinaus wird dem Besucher die Möglichkeit geboten die Fundstätten der Umgebung direkt kennenzulernen. Vielleicht ist – international betrachtet – die wichtigste die Höhle von Ardáles mit ihrer Felsenmalerei aus dem Paläolithikum. Auch nicht zu vergessen sind die prähistorische Nekropolis in den künstlichen Höhlen von „Las Aguilillas“ und die prähistorische Fundstätte des „Parque Guadalteba“, die sich beide in Campillos befinden, sowie die „Cueva de Las palomas“, die sich am „Tajo del Molino“ in Teba befinden. Für alle werden geführte Besichtigungen angeboten
 

Kulturräume > Museen
Avda. de Málaga, 1, Postleitzahl 29550
952 458 046