Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Museum-Hotel Pasada del Bandolero

Diputación de Málaga

Museum-Hotel Pasada del Bandolero

Dieses Dorf hat es verstanden seine historische Vergangenheit zu erhalten und hat die Geschichte der Banditen der Region mit der Gründung eines Museums festgehalten. Heute ist dies ein Hotel, in dem man sich im Überfluss an einen berühmten Bandolero erinnert, bekannt unter dem Namen El Bizco aus El Borge. Dieser war einer der bekanntesten Banditen Málagas. Er wurde am 2. September 1837 geboren und starb am 21. Mai 1889 in Lucena bei einer Auseinandersetzung mit der Guardia Civil. Historiker bezeichnen ihn als grausam, pervers und heimtückisch. Alfarnate war der Ort seines ersten bekannten Verbrechens, hier ermordete er einen Edelmann bekannt unter dem Namen El Chirrina, weil dieser ihn zuvor wegen einer Schlägerei in einer Bar angezeigt hatte. El Bizco war zweimal verheiratet, beide Ehen zerbrachen jedoch an dem waghalsigen Lebensstil des Bandoleros.

Das Museum stellt neben einigen historischen Elementen eine Sammlung von Gemälden und Zeichnungen aus, die das Leben des Bandoleros zeigen und von wichtigen Künstlern aus Málaga gespendet wurden.

Kulturräume > Museen
C/ Cristo 1, Postleitzahl 29718
952512033 - 647664063