Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Das archäologische Gemeindemuseum

Diputación de Málaga

Das archäologische Gemeindemuseum

Der archäologische Saal wurde dank eines alten Gemeindepfarrers errichtet, dessen Hobby die Archäologie war. Gemeinsam mit den Kindern der Katequesis  (Religionsunterricht) entdeckte er viele Stücke in den nahegelegenen Fundstätten.

Dank dieser Wiedergewinnung sowie der systematisch und wissenschaftlich durchgeführten Arbeit, können wir heute in diesem Museum viele Überreste aus den verschiedenen Fundstätten der Gemeinde bewundern, die zeitlich vom frühen Steinzeitalter bis in das Zeitalter der Nazarî reichen.

Es gibt Exponate aus fast allen Zeitaltern, darunter das Mittlere Steinzeitalter, die Jungsteinzeit, das Iberische Zeitalter, das Spätrömische Reich, das Kalifat und das Zeitalter der Almohaden.

Die komplette Sammlung und die Gründung des Verbands zur Verteidigung des historisch-künstlerisches Kulturgut der Höhlen von San Marcos ermöglichte dieses kleine Museum.

Bedeutsam ist die Ausstellung der Gräber, die den verschiedenen Kulturen entstammen.

Für den Museumsbesuch muss ein Termin mit dem Rathaus vereinbart werden.

Kulturräume > Museen
Avda. Pablo Ruiz Picasso, 61, Postleitzahl 29210
952727007