Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Die Festung „Miraflores“

Diputación de Málaga

Die Festung „Miraflores“

Während der islamischen Herrschaft war dies eine wichtige Verteidigungsanlage. Nach der christlichen Eroberung wurde diese zerstört und an zahlreichen Momenten rekonstruiert.

Die Festung „Miraflores“ befindet sich auf dem höchsten Punkt des Ortes, an den Straßen „Escaloncitos“, „Calzada“ und „Botica“. Die Festung ist an vielen Stellen zerstört, besonders schlimm hat es den Turm getroffen, der 1755 bei einem Erdbeben  schwer in Mitleidenschaft geraten ist. 1812 diente die Festung Stützpunkt für die französische Artillerie, die bevor sie die Festung verließ, den Wohnbereich fast komplett zerstörte. Heute sind nur noch Überreste von den Mauern und den Türmen erhalten geblieben.
 

Denkmäler und Kunst > Schloss und Mauer
Plaza de la Villa, s/n, Postleitzahl 29420