Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Der Wasserfall desTurón Flusses (Catarata del río Turón), El Burgo (Einzigartiger Ecken)

Diputación de Málaga

Der Wasserfall desTurón Flusses (Catarata del río Turón), El Burgo (Einzigartiger Ecken)

Einzigartige Ecken

 

Monat empfohlen zu besuchen: Juni.

Auf dem Olymp der Flüsse wäre der Turón, Sohn des Guadalhorce, einer der Vestalinnen. Sauber und kristallklar wie nur wenige, scheint es, als wache er mit seinem linken Auge über die Gebirge von El Burgo und Ortegícar und mit seinem rechten über die Gebirge von La Prieta, Cabrilla und Alcaparaín. Das Gebiet steht unter Naturschutz und der Turón Fluss fließt von der Quelle La Fuentsanta zum Stausee Graf von Guadalhorce (Embalse del Conde de Guadalhorce). Besonders ist der Abschnitt in der Gegend des Blanquillo Baches, dort wo die Landstraßen von Ardales und Casarabonela sich kreuzen. Hier sprudelt der Fluss voller Energie und Freude. Genau an dieser Stelle befindet sich der Wasserfall des Turón Flusses, der je nach Jahreszeit und Regenmenge mehr oder weniger brausend in die Tiefe stürzt.

 

Weitere Informationen

Die Provinz von Málaga bietet alles: Sonne, Wasser, Natur, besonderes Terrain, Berge, Seen oder Flüsse.

Die Stadt ElBurgo liegt 25 Kilometer von Ronda, 49 Kilometer von Marbella und 71 Kilometer von Málaga entfernt. Der TurónFluss ist ein Nebenfluss vom GuadalhorceFluss, entspringt unter dem Namen ElBurgo an einem Ort bekannt als La Fuentsanta im Sierra de las Nieves Gebirge im Gemeindebezirk von ElBurgo. Er fließt über vierzig Kilometer auf der linken Seite der Gebirge ElBurgo und Ortegícar und zur rechten Seite der Gebirge Prieta, Cabrilla und Alcaparaín. Der TurónFluss mündet im Stausee Conde del Guadalhorce (Graf von Guadalhorce), in der unmittelbaren Nähe der Nachbargemeinde Ardales.

In der Nähe der Kreuzung der Landstraßen von Ardales und Casarabonela, in der Gegend des Blanquillo Bach (Weißlichen Bach), befindet sich der Wasserfall des Túron Flusses, dessen Wassermenge je nach Jahreszeit und Intensität des Regenfalls variiert.

Unter den heimischen Tieren des Flusses bestechen Karpfen, Barben, Silberfischen, Enten, Reiher, Krebsen und sogar Otter, die in diesen klaren und natürlichen Gewässern zu Hause sind.

Die wichtigsten Nebenflüsse des Turón sind die Bäche Fuentsanta, Sopalmito, Requena, Botera, Corralero, Mediocampo, de los Membrillos, del Acebuche, del Bujerillo, die Schlucht del Macho, sowie die Bäche de los Horcajos, de losLobos, Blanquilla, Cantarrana und de la Doncella.

Bei dem Naturdenkmal und Aussichtspunkt des FlussgebietsTurón (zugleich Aussichtspunkt der Förster), das sich auf neunhundert Metern über dem Meeresspiegel befindet, handelt es sich um einen unglaublichen Naturschauplatz an der nördlichen Grenze des Naturschutzgebiets Sierra de las Nieves, eben dort, wo sich eine Anhöhe bildet und dem Betrachter einen spektakulären Anblick bietet. Von dieser Anhöhe hat man eine wunderbare Aussicht auf das FlussgebietTurón, denNebenfluss des Guadalhorce Flusses und seinen mit Pinsapo-Tannen, Kiefern aus Ronda, Steineichen,  Terebinthen und Wachholdergebüschen dicht bewachsenen Abhängen.

Inmitten einem steilen Gelände voller Kalkfelsen, beherbergt das Gewässer eine vielfältige Tierwelt, darunter: Karpfen, Barben, Silberfische, Reiher, heimische Krebse und Otter. Unter dem Schutz der Gebirge von Grazalema und Ronda fanden illegale Banden, wie die des berühmten „Pasos Largos“ (Lange Schritte), der in ElBurgo geboren wurde, Unterschlupf.

Auf seinem Gipfel befindet sich eine Statue, die 1977 zu Ehren des einhundertjährigen Jubiläums der Forstaufseher aufgestellt wurde. Von diesem Aussichtspunkt kann man andere Sehenswürdigkeiten des weißen, hügeligen Dorfes ElBurgo,  wie den Tajo des Lifa Tals, die verschneiten Gipfel der Pilones und der Cabrilla Berge, die Ruinen des Klosters Virgen de las Nieves, den Wasserfall und die Mühle von La Fuentsanta erkennen.

 

Koordinaten
  • Parkplatz: 330329 / 4076005
  • Der Wasserfall desTurón Flusses:  330230 / 4076141

Flüsse und Bäche