Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Guadalhorce

Diputación de Málaga

Guadalhorce

Der Strand von Guadalhorce in Málaga liegt im Stadtteil Churriana, an der Flussmündung des Guadalhorce, nach dem er benannt ist.

Dieser Strand, der mit dunklem Sand bedeckt ist, hat eine Länge von 950 Metern und eine durchschnittliche Breite von 60 Metern. Die natürlichen Bedingungen der Flussmündung machen ihn etwas weniger leicht zugänglich als andere Strände, so dass hier Ruhe gesichert ist.

Diese Gegend, die aufgrund ihrer hohen ökologischen Bedeutung zur Naturlandschaft erklärt wurde, hat eine Fläche von 64 Hektar und ermöglicht die Ansiedlung zahlreicher hier lebender Spezies. Aufgrund seiner Lage zählt er zu den wichtigsten Routen für Zugvögel, die durch Europa nach Afrika ziehen.

Churriana ist einer der elf Bezirke, welche die Stadt Málaga bilden. Seinen Namen verdankt der Strand dem gleichnamigen Stadtteil. Historisch gesehen war Churriana eine unabhängige Gemeinde, bis sie 1999 als Stadtteil anerkannt wurde.

 

DIENSTLEISTUNGEN

  • Wachdienst

 

ANFAHRT

Durch seine natürliche geschützte Lage ist dieser Strand nur über die Schnellstraße zugänglich, die zum Hafen von Malaga führt, auch bekannt als MA-22, oder über die N-340.
Weniger Informationen

Strände
Dienstleistungen
  • Zugänglich per Zug
  • Wachpersonal
  • Strandreinigung
Blaue Flagge - nein
Länge 950
Breite 60
Auslastung - Medio
Wohnanlage - Rústica
überwacht - Ja