Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Carratraca

Diputación de Málaga
  • Bilder

    Diese befinden sich in der Umgebung der Brunnen und einer Kapelle aus dem 18. Jahrhundert. 26 Jahre später wurde das neoklassische Heilbad gegründet, das sich perfekt in das Goldene Zeitalter des...

  • Bilder

    Achtung – Veränderung der Etappen Das Projekt wurde bereits ausgeführt und eingeweiht. Eine stark befahrene Straße von Bobastro bis Ardales wurde vom Streckenverlauf gestrichen und mit einem...

Carratraca ist eine Gemeinde in der Region Guadalteba in der Provinz Málaga, gelegen in einer wunderschönen Umgebung zwischen den Bergen von Alcaparaín, Baños und Aguas.

Es ist ein Ort von besonderem kulturellen Interesses, doch ein Merkmal sticht hier ganz besonders hervor: Seit der Römerzeit zieht das Heilwasser der Carratraca-Quelle Reisende aus der ganzen Welt an. Tatsächlich wurde sein Ruhm im 19. Jahrhundert so groß, dass es das „Kleine Monte Carlo" genannt wurde.

 

WAS MAN IN CARRATRACA UNBEDINGT SEHEN SOLLTE

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Das Carratraca Spa ist der wichtigste Ort der Gemeinde. Dieses Resort im neoklassizistischen Stil hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1855 schon viele Persönlichkeiten, wie zum Beispiel der Dichter Lord Byron, beherbergt.

Die Stierkampfarena ist ein Originalgebäude aus dem Jahr 1878, dessen Tribüne sich auf einem Felsen befindet. Hier gibt es eine bekannt Ostervorführung, inszeniert von den Einheimischen Von der Rückseite des Platzes kann man einem schönen Waldweg zum alten Schrein der Virgen de la Salud folgen.

Das Rathaus von Carratraca liegt in der einstigen Sommerresidenz von Doña Trinidad Grund, einem wunderschönen Gebäude im „Neuen Mudéjar-Stil".

Hier befindet sich auch das Centro de Interpretación „Un manantial para un balneario", das uns zurück ins 19. Jahrhundert führt, als Carratraca großen Ruhm genoss und die prächtigen Gebäude der Stadt errichtet wurden.

Auch die Kirche der Virgen de la Salud aus dem 19. Jahrhundert ist einen Besuch wert. Sie zeichnet sich durch ihren Baustil im neuen Mudéjar-Stil aus.

Wo man essen kann

klicken Sie hier

Wo man schlafen kann

klicken Sie hier

Links

Escudo de Carratraca
Rathaus
C/ Glorieta, 2, 29551 
952458016
952458276
Gebiete
Gebiet Guadalteba
Geografische Daten
Oberfläche 22 km2
Höhe 600 m
Breite 36º 51'
Länge -4º 49'
Entfernung nach Málaga (Haupstadt) 50,8 km
Demografische Daten
Bevölkerung 751
Männer 390
Frauen 361
Völkername Carratraqueños