Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

Velez-Málaga

Diputación de Málaga
  • Bilder

    Der Getreidespeicher von Vélez-Málaga hat einen rechteckigen Grundriss und besteht aus zwei Stockwerken. Das erste Stockwerk gleicht mit seinen vielen Säulen, die von Rundbogen...

    Bilder

    Die antike muslimische Stadt „La Medina“ wurde von einer Befestigungsmauer geschützt, die bis ins 13. Jahrhundert die präzisen Grenzen derselben markierte. Man konnte durch...

  • Bilder

    Der Chilches Strand gehört zu Vélez-Málaga, der Hauptstadt der Comarca Axarquía im östlichen Teil der Provinz Málaga. Es ist ein sehr schmaler Strand mit einer Länge von 1.361 Metern und einer...

  • Der Schutz funktioniert in den Hafen von Caleta de Vélez begann in den Jahren 1935 über einen ersten Damm im Jahr 1970. Er war der Autonomen Region Andalusien im Jahr 1983 übergeben und wird...

Vélez-Málaga ist die perfekte Kombination zwischen der Kultur der Dörfer im Hinterland der Axarquía und der Dynamik in den Küstenorten der Provinz Málaga. Ihr reiches monumentales Erbe und ihr 25 Kilometer langer Küstenstreifen machen diese Gemeinde das ganze Jahr hindurch zu einem idealen Reiseziel.

Ein Spaziergang durch die Altstadt von Vélez-Málaga, die zum Kunsthistorischen Baudenkmal erklärt wurde, ist wie ein Ausflug in die Geschichte. Eine Vergangenheit, von der heute noch beeindruckende architektonische Schmuckstücke und tief verwurzelte Traditionen erhalten sind. Zur Entspannung gibt es nichts Besseres als ein Bad im Mittelmeer an den Stränden dieser Gemeinde. Im touristischen Siedlungskern Torre del Mar erwarten uns Strände und eine großartige Strandpromenade. In Caleta de Vélez finden wir einen Jacht- und Fischerhafen sowie den Golfclub Baviera Golf, einen der besten ""Pay & Play"" Golfplätze der Welt. Im Oktober findet in diesem Club das Oktoberfest-Golfturnier in Anlehnung an das deutsche Bierfest statt.

 

IN VÉLEZ-MÁLAGA KANN MAN SICH NICHT VERLAUFEN

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Der Palacio del Marqués de Beniel ist das herausragendste Bauwerk der bürgerlichen Architektur in der Hauptstadt der Axarquía. Der Bau dieses einzigartigen Gebäudes, eine Mischung der Stilrichtungen Mudéjar und Manierismus, wurde 1609 beendet. Heute ist es Sitz der Stiftung Maria Zambrano, der berühmten Denkerin, die in Vélez-Málaga geboren wurde.

In der Nähe des Palastes befindet sich das Casa de Cervantes, eine altes Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert. Hier hatte nach volkstümlicher Überlieferung der Schriftsteller Miguel de Cervantes Saavedra einst gewohnt, und hier wurde ein angeblicher unehelicher Sohn des Königs Felipe IV. geboren.

Bei einem kulturellen Rundgang darf auch ein Besichtigung des Hospital de San Juan de Dios nicht fehlen. Das 1487 von den Katholischen Königen gegründete Hospital verfügt über eine zweischiffige Kirche und einen wunderschönen Innenhof aus Ziegelsteinen im Mudéjar-Stil. Der Katalog der bürgerlichen Bauwerke von Vélez-Málaga umfasst ferner das Casa Larios, des Teatro del Carmen, den Pósito (öffentlichen Getreidespeicher) sowie die Brunnen Fuentes de Fernando VI und San Francisco.

Wer sich für Kirchenkunst interessiert, sollte unbedingt die Kirchen Santa María de la Encarnación und San Juan Bautista besichtigen. Sie wurden auf den ehemaligen Moscheen im gotischen Mudéjar-Stil erbaut und bei beiden fällt der eindrucksvolle Glockenturm auf. Erstgenannte ist heute Sitz des Museo de la Semana Santa (Museum der Karwoche) von Vélez-Málaga und besitzt ein schönes Altarbild aus dem 16. Jahrhundert.

Ebenfalls hervorzuheben sind das Karmeliterkloster Convento de las Carmelitas de Jesus, Maria y Josef, das Kloster Monasterio de Nuestra Señora de Gracia sowie das Kloster San Francisco und die Kirche Santiago. Zwei Kapellen erinnern ferner an den Einzug des Königs Ferdinand dem Katholischen in die Stadt. Der Ort besitzt außerdem drei Wallfahrtskirchen, von denen eine der Schutzpatronin der Stadt, der Virgen de los Remedios, gewidmet ist.

Aus ihrer maurischen Vergangenheit sind in Vélez-Málaga interessante Spuren erhalten, darunter einige Mauerbilder der alten Stadtmauer und des Stadttores Puerta Real de la Villa. Am höchsten Punkt der Stadt erhob sich einst die im 10. Jahrhundert errichtete Festung. Sie war eine der wichtigsten Festungsanlagen des Königreichs der Nasriden; von diesem Bauwerk sind der Torre del Homenaje (Bergfried) und einige Mauerbilder der ursprünglichen Mauern erhalten.

Links

Escudo de Vélez Málaga
Rathaus
Plaza Carmelitas, s/n, 29700 
952500100
952504616
Gebiete
Geografische Daten
Oberfläche 158 km2
Höhe 60 m
Breite 36º 47'
Länge -4º 06'
Entfernung nach Málaga (Haupstadt) 37,7 km
Demografische Daten
Bevölkerung 79878
Männer 39499
Frauen 40379
Völkername Veleños