Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Villanueva del Trabuco

Diputación de Málaga
  • Bilder

    Bei den traditionellen Caz, die im 19. Jahrhundert gebaut wurden und von denen es insgesamt acht gibt, handelt es sich um oberirdische Wasserleitungen, die wie Aquädukte das Wasser des Guadalhorce...

Villanueva del Trabuco ist eine Gemeinde der Comarca Nororma in der Provinz Malaga, direkt an der Sierra San Jorge und der Sierra Gorda. Seine schöne Berglandschaft, mit der Proliferation von Bächen und Wasserspeichern, macht aus dieser Gemeinde einen idealen Ort zum Wandern, für Radtouren und andere spannende Aktivitäten eines Aktivurlaubs, wie Paragliding oder Hochseilklettern.

Zu betonen ist auch, dass man in dieser Gemeinde die Quelle des Flusses Guadalhorce findet, der wichtigste Fluss in der Provinz Malaga.

 

IN VILLANUEVA DEL TRABUCO DARFEN SIE NICHT VERPASSEN

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Die Quelle de los Cien Caños ist der Ursprung des Flusses Guadalhorce. Ein Besuch dieses rießigen Ensembles aus Felsen, denen ein einziges Wasserschauspiel entspringt, ist ein Muss.

Im Stadtkern sollten wir die Kirche Nuestra Señora de los Dolores besuchen, im achtzehnten Jahrhundert erbaut, sticht sie mit ihrem Glockenturm hervor.

Der Schrein der Virgen del Ponte befindet sich im geografischen und emotionalen Sinn, im Herzen des Dorfes.

Andere religiöse Gebäude sind die Kapelle Pilar, die Kapelle San Antonio, die Kapelle San Isidro Labrador und die Kappelle San Juan und der Virgen del Carmen.

Wo man essen kann

Klicken Sie hier.

Wo man schlafen kann

Klicken Sie hier.

Links

Escudo de Villanueva del Trabuco
Rathaus
Plaza del Prado, 1, 29313 
952751021
952751969
Gebiete
Gebiet Nororma
Geografische Daten
Oberfläche 59 km2
Höhe 688 m
Breite 37º 11'
Länge -4º 20'
Entfernung nach Málaga (Haupstadt) 46,8 km
Demografische Daten
Bevölkerung 5300
Männer 2663
Frauen 2637
Völkername Trabuqueños