Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Der Hochseilgarten in der Sierra de los Camarolos

Diputación de Málaga

Der Hochseilgarten in der Sierra de los Camarolos

Seit dem Sommer 2013 hat Villanueva del Trabuco nun einen neuen Park, in dem man dem auf Hochseilen von Baum zu Baum spazieren kann. Der Park ist mit diesem speziellen Merkmal der einzige in der gesamten Provinz. Der Park befindet sich aufgrund der umweltbedingten Bedeutung der Sierra de los Camarolos, in einem Lebensraum von gesellschaftlichen Interesse, was diesen noch interessanter macht. Neben seiner Lage inmitten des Gebirges kann der Park mit einem Gelände von mehr als 700 Quadratmetern zählen.
Das Hochseilklettern im Wald ist ein Zusammenspiel aus Kraft und Kenntnis über die Länge der Brücken und Installationen zwischen den Bäumen, die sich auf zwei oder mehr Metern Höhe befinden. Weiterhin erfährt der Besucher mehr über die umweltbedingten Charakteristika der Umgebung. Es gibt zwei Rundwege für Erwachsene und einen für Kinder.

Kraftfahrzeuge sind im Park nicht zugelassen. Besucher müssen ihr Auto auf dem Parkplatz am Eingang abstellen.

Die verschiedenen Rundwege bieten zahlreiche Sportmöglichkeiten und Alternativen, wie z. B.:

  • eine Kletterwand
  • fliegene Tonnen (siehe Abbildung)
  • verschiedenen Brücken (malaiische, tibetanische und Affenbrücken)
  • Gleichgewichtsstege, vertikale Netze und Klettersteige
  • Seilrutsche
  • Skateboardbahn
  • Spielplatz mit Holzgeräten
  • Rollen
  • Seile
  • Räder
  • Lianen...

Freizeitparks
Postleitzahl 29313
665765304
656447289