Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Der „El Paraiso“ Golfplatz

Diputación de Málaga

Der „El Paraiso“ Golfplatz

Der Rundweg von diesem wunderbaren Schauplatz bietet eine

unterhaltsame Prüfung, die einerseits eine große Herausforderung, andererseits eine Wiedergutmachung für Golfspieler aller Niveaus ist. „El Paraiso“ besitzt viele breite Wege, über die es einfach ist zu spazieren und die von Palmen, Pinienbäumen, Oleander, Olivenbäumen, gewundenen Bächen und zwei wunderschönen Seen umsäumt sind.

Die Auswahl der Schläger für den jeweiligen Schlag ist hier von großer Bedeutung. Um die Schwierigkeiten dominieren zu können, braucht der Spieler besondere Fähigkeiten auf den Greens. Der Platz hat Par 71 und erstreckt sich über 4998 Meter von dem Bereich der Frauen und 6131 Meter von den Tees der Wettkämpfe aus. Darüber hinaus gehört er zu den Wettkämpfen der PGA Andalusiens.

Der Platz wurde 1973 von Gary Player zusammen mit Kirby entworfen und befindet sich im Gemeindebezirk von Estepona. Er besticht vor allem durch seine Pflanzenvielfalt und die zwei wunderschönen Seen. Bei der Anfertigung des Entwurfs nutzten die beiden Architekten den Hang eines Hügels, der sich zum Meer hin ausbreitet. Die Wasserhindernisse haben aus zweierlei Hinsicht eine beachtliche Relevanz: Zum einen aufgrund der Ansehnlichkeit, die sie dem Platz verleihen und zum anderen aufgrund der gefährlichen kleinen Bäche, die bei an den Roughs versteckt liegen.
 

Golfplatz
Ctra. Cádiz-Málaga Km. 167, Postleitzahl 29680
952883835
952885827