Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúa utilizando este sitio asumiremos que está de acuerdo.
 
×

Der “Mijas” Golfklub

Diputación de Málaga

Der “Mijas” Golfklub

In Mijas Pueblo gelegen, besitzt dieser Klub zwei Golfplätze: “Los Lagos” und “Los Olivos”.

“Los Lagos” war der erste Platz, der unter der Direktion von Don Mateo Pêrez Robles, mit 18 Löchern, Par 72 und einer Gesamtstrecke von 5896 Metern, gebaut wurde. Er zeichnet sich vor allem seinen weitläufigen Wegen aus, die von zahlreichen Seen umsäumt sind (an allen der 9 letzten Löcher befinden sich Seen) und dem Platz seinen Namen geben. Daneben hat der Platz auch zahlreiche Bunker und viele Bäume, die strategisch so gepflanzt sind, dass sie die breiten und flachen Greens beschützen.

“Los Olivos” wurde ursprünglich zwischen 1983 und 1984 errichtet und von 2000 bis 2001 komplett umgebaut. Dabei wurden 18 Löcher, Par 71 und eine Gesamtstrecke von 6348 Metern geschaffen. Der Platz wurde auf einem kleineren Gelände als “Los Lagos” gebaut. Ein weiterer Unterschied sind auch seine kleineren abfälligeren Greens, die von Bunker geschützt werden. Darüber hinaus sind auch die vielen Olivenbäume zu erwähnen, die um die Wege gepflanzt sind und von den Spielern einen präzisen und gerade Drive verlangen.

Beide Plätze ehren die Philosophie des Designers Robert Trent Jones, der diese als schwieriges Par und einfaches Bogey mit flachen Strecken mit wenig Rough, aber viel Wasser definierte.

Golfplatz
Avda. Louison Bobet Nº 1-3 y 5, Postleitzahl 29650
952476843