Esta web utiliza cookies para obtener datos anónimos de acceso. Si continúas navegando, consideramos que aceptas nuestra política de cookies.

×

DerCaminito del Rey erreicht in den ersten Tagen nach der Eröffnung des restaurierten Klettersteigs die Besucheranzahl von 3.200 Personen

Diputación de Málaga
Presse

DerCaminito del Rey erreicht in den ersten Tagen nach der Eröffnung des restaurierten Klettersteigs die Besucheranzahl von 3.200 Personen

Nach Spanien, mit den meisten Zugriffen auf die Internetseite caminitodelrey.info, folgen die USA, Deutschland, England, Italien und Frankreich

Die Provinzregierung investiert 1,19 Millionen Euro in die Erweiterung der 2,7 Kilometer langen Strecke der Landstraße Ardales-ElChorround erteilt in Kürze den Bauauftrag für den nächsten Streckenabschnitt von 4 Kilometern

Der Caminito del Rey wurde in den ersten Tagen nach der Eröffnung bereits von 3.200 Personen besucht. Ungefähr 800 Besucher haben den an den Felsen befestigten Klettersteig der Gaitanes-Schlucht vom 28. März bis heute, den 31. März besucht und damit die anfänglichen Erwartungen der Provinzregierung noch übertroffen.

Ab morgen gilt die Sommerzeit, das heißt der Klettersteig ist nun von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Aufgrund dieser erweiterten Öffnungszeiten werden die Besucherzahlen weiter ansteigen.

Die Nachfrage an den Eintrittskarten des Caminito del Rey hat jegliche Annahme übertroffen, so gibt es schon heute keine Tickets mehr für die Monate April und Mai. An dieser Stelle wird daran erinnert, dass die kostenlosen Tickets nur über die Internetseite www.caminitodelrey.info gebucht werden können. In den nächsten Tagen wird es möglich sein Tickets für den Zeitraum bis September zu buchen.

Neben dem Reservierungsportal finden Interessierte auch Informationen über Tourismus, Geschichte und Umwelt der Gegend auf der Internetseite. Eine von der Firma Turismo Costa del Sol durchgeführte Analyse hat ergeben, dass die USA nach Spanien, das Land ist, das sich am meisten für den neuen Caminito del Rey interessiert.

3 von 4 Internetbesuchern sind Spanien, meistens aus Andalusien (Málaga, Sevilla, Granada), Madrid und Barcelona. Die Amerikaner sind auf dem 2. Platz vor den Ländern Deutschland, England, Italien, Finnland, Frankreich, Portugal, Dänemark und Belgien.

Die Daten ergeben außerdem, dass die Seite 1.362.132-mal angeklickt wurde und sich die Internetsurfer im Durchschnitt dreieinhalb Minuten auf der Seite blieben. 30% der Internetuser sind zwischen 25 und 24 und 25% zwischen 35 und 44 Jahre alt.

Darüber hinaus kann festgestellt werden, dass mehr Männer als Frauen sich für den Caminito interessieren (56,9% gegenüber 43,1%) und jeder vierte Zugriff auf die Seite (von zehn) erfolgt über eine Suchmaschine, während 24% direkt und 7% über die sozialen Netzwerke auf die Seite gelangen.  

Verbesserung der Zufahrtsstraßen über die MA5403

Auf der anderen Seite werden vom Straßenbauamt der Provinzregierung Málagas in Kürze Bauaufträge für eine Verstärkung des Straßenbelags auf einem Streckenabschnitt von vier Kilometern (Punkt 0,000 bis 4,000) der Landstraße MA5403 von Ardales nachElChorro erteilt. Ziel ist es die Zufahrt zum Naturschauplatz zu erleichtern und die Sicherheit auf den Straßen aufgrund der erhöhten Nutzung zu fördern.

Für dieses Projekt wurden 327.200 Euro genehmigt und die Arbeiten werden auf der gleichen Landstraße ausgeführt, an der bereits eine Straßenerweiterung zwischen den Kilometerpunkten 5,360 bis 8,100 realisiert wurde, finanziert mit 1,19 Millionen von der Provinzregierung. Für Kosten der schweren Maschinen, die diese Bauarbeiten ausführen werden, wird die zu Beginn genannte Summe verwendet.

Der Straßenbelag des mittleren Streckenabschnitts zwischen den Kilometerpunkten 4,000 und 5,360 wurde bereits im letzten Jahr erneuert, während der Belag des letzten Teils der Strecke (von 8,100 bis 12,200 mit dem Streckenende in ElChorro) sich in einem guten Zustand befindet. Aufgrund der Bauarbeiten wird die Straße weiterhin von Montag bis Freitag gesperrt sein. Am Wochenende ist sie geöffnet und die Zufahrt zum Caminito del Rey möglich.

Insgesamt investiert die Provinzregierung von Málaga 5,5 Millionen Euro in das Projekt Caminito del Rey und seine Umgebung. Davon kostete die Restaurierung des neuen Klettersteigs 2,23 Millionen Euro. Der Rest wurde für die genannten Verbesserungen der Zufahrten und der Ausstattung des Naturschauplatzes verwendet.